Ziel des Industriearbeitskreises

Basierend auf den Kompetenzfeldern des SFB 747 "Mikrokaltumformen-Prozesse, Charakterisierung, Optimierung" suchen wir den fachlichen Dialog mit Entwicklern und Anwendern aus der Industrie. Durch diesen Dialog zwischen Anwendern und Wissenschaftlern soll der Technologietransfer gefördert werden. Der Vorteil für den Anwender liegt in der zeitnahen Information über die neuesten Forschungsergebnisse, während andererseits neue Impulse aus der Industrie Einfluss auf zukünftige Arbeiten des SFB nehmen können. Ihr Unternehmen besitzt also bei den jährlichen Treffen, aber auch in individuellen Einzelgesprächen, die Möglichkeit zu einem regen Austausch zwischen Praxis und Forschung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, setzen Sie sich bitte mit Herrn Dr.-Ing. Claus Thomy in Verbindung.